Die Geburt eines Edelbrandes

Die Geburt eines Edelbrandes

1998 wurde vom Erlös des Schulballes eine moderne Kolonnenbrennerei für den praktischen Unterricht an der LFS St. Andrä angekauft. Jahr für Jahr können so unsere Schüler im 3. Jahrgang hochwertige Edelbrände produzieren.

Bevor es aber so weit ist, müssen die Schüler Obst einmaischen und vergären. Heuer werden Zwetschken, Äpfel und Birnen mit sehr guter Qualität verwendet!

Besonderes Augenmerk wird auf folgende Arbeitsschritte gelegt:

  • Waschen
  • Quetschen
  • Zugabe von Hefe, Enzym und Zitronensäure
  • Mischen
  • Vergären unter Luftabschluss

Gespannt wird nun gewartet, bis der Fruchtzucker in Alkohol umgewandelt ist – DANN wird gebrennt!